Über uns

 

Seitdem der Campingplatz Fredvang am 1. Juli eröffnet wurde, sind zehntausende von Urlauberfahrzeugen bei uns ein- und ausgefahren. Unser Campingplatz ist der größte in Flakstad und verfügt über 150 Stellplätze. Seit Beginn sind Per K. Johansen und sein Sohn Bjørn Erik Eigentümer und Betreiber. Die Lage des Platzes wird auf ihrem Werbeplakat als ”idyllisch gelegen mit Mitternachtssonne” beschrieben.


Im Laufe der Jahre wurde der Platz nach und nach erweitert. Heute gibt es etwa 50 Stromanschlüsse für Wohnmobile und Caravans, und hier befindet sich auch die einzige Abwasserentsorgungsstation der Gemeinde. Am Strand  gibt es eine große schwimmende Anlegebrücke mit mehreren Leihbooten für Gäste; mit und ohne Motor. Das Rezeptionsgebäude verfügt über einen Kiosk und eine Cafe-Ecke mit Fernseher (Satellitenempfang), von wo man den Abendhimmel und die Panoramaaussicht über den Platz genießen kann. Im Servicegebäude befinden sich WCs, Duschen und ein Waschraum.

 

Natürlich bedarf es fleißiger Hände um den Platz in Ordnung zu halten. Bjørn Erik (links), seine Frau Zorisha und die Söhne Svein Richard (rechts) und Yngve helfen in der hektischen Sommersaison voll mit. Bjørn Erik liebäugelt mit Umbauplänen und Verbesserungen: Ausbau des Servicegebäudes, Asfaltierung der Einfahrt und des Platzes vor dem Servicegebäude, Bau von Hütten.

 

Design: Lofottekst, 8380 Ramberg